continental-testsieger-aktion-2019.html

MATHY Motoröle & Schmierstoffe

MATHY Premium Motorenöle basieren auf einer langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Hochleistungsschmierstoffen. Im Sortiment bietet MATHY vollsynthetische, teilsynthetische und mineralische Motorenöle an. Die einzigartigen Formulierungen schützen Verbrennungsmotoren vor Verschleiß und sichern eine sofortige Schmierwirkung in allen Bereichen. In Verbindung mit dem einzigartigen Motorenöl-Additiv MATHY-M wird die Motorenlebensdauer um ein Vielfaches erhöht.   Mathy Universal Motorenoele Logo


Unternehmensgeschichte:

In den Jahren 1930 bis 1956 entwickelte der österreichische Universal-Techniker und Rennfahrer Otto Mathé Öl-Additive, die schon in den damaligen Rennfahrerkreisen als echter Geheimtipp gehandelt wurden. Otto Mathé war ein Pionier der Schmierstofftechnik und mit seinem Engagement ein großes Vorbild von Niki Lauda.Mit Hilfe seiner Öl-Additive fuhr Otto Mathé in seinen Eigenbaufahrzeugen mit Porsche-Motoren von Sieg zu Sieg, obwohl die Motorisierung seiner Fahrzeuge den Werksrennwagen meistens weit unterlegen war. Schon damals war die durch seine Öl-Additive erheblich gesteigerte Stand- und Drehfestigkeit seiner Motoren ein Schlüssel zum Erfolg. MATHÉ-Additive haben die Leistungsfähigkeit von Motoren- und Getriebeölen immer so gesteigert, dass Verschleiß und Motorenbelastung auf ein Minimum reduziert wurden, was die Belastbarkeit und Langlebigkeit wiederum erheblich steigerte!

1986: Dierk Müller gründet als Unternehmer die Mathé-Additive Vertriebs GmbH und beginnt die Mathé-Additive und Schmierstofftechnik als Generalimporteur auf den Deutschen Markt einzuführen.

1992: Mathé-Additive Vertriebs GmbH wurde in die heutige MVG® Mathé-Schmierstofftechnik GmbH umfirmiert und der Unternehmer Dierk Müller tritt die komplette Nachfolge von Otto Mathé an und übernimmt die Produktion und den weltweiten Vertrieb der Mathé-Additive inklusive aller notwendigen Rechte und Rezepturen.

1994: MVG® Mathé-Schmierstofftechnik GmbH führt im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie die neue Marke MATHY® ein. Ab diesem Zeitpunkt laufen alle Produkte für Old- und Youngtimer unter der Marke MATHÈ® und die Additive für die jeweils aktuellen Motoren bzw. Maschinen und Motoren- bzw. Getriebeöle unter der Marke MATHY®.

1994 - 1996: Die MVG® Mathé-Schmierstofftechnik GmbH  ist der erste Additiv- bzw. Schmierstoffhersteller, der den TÜV mit einer Produktprüfung und -zertifizierung beauftragt.

Nach einer fast zweijährigen Prüfung erhalten die Produkte MATHY®-M, MATHY®-F und MATHY®-T vom TÜV Nord (damals noch TÜV Hannover / Sachsen-Anhalt) das Prüfsiegel. Seit dem werden  die Produkte immer wieder von unterschiedlichen Instituten geprüft und zertifiziert.

1998: Mathé Produkte werden für Old- und Youngtimer verbessert und unter dem Label Mathé® Classic in den Markt eingeführt.

2003: Die MATHY® Produktpalette wird um spezielle Produkte für Industrie und Gewerbe erweitert. Hier steht besonders die Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Motoren und Maschinen im Vordergrund. Unter anderem stehen Produkte für neue umweltfreundliche Energieproduzenten wie z.B. Windkrafträder und Blockheizkraftwerke im Fokus. 

2010: Die MVG® Mathé-Schmierstofftechnik GmbH enwtickelt in der Sparte seiner Heizöl-Additive zwei neue Produkte. Parallel hierzu ist die Entwicklung neuer Kraftstoff-Additive weit fort geschritten.

2011: MVG  Kraftstoffzusätze produziert mit hoher Wirksamkeit und einfacher Anwendung durch die einmalige Zugabe zum Tank: MATHY-D, MATHY-DF, MATHY-BE und MATHY-BD.

2012: MVG entwickelt für das Label Chromjuwelen die Oldie- und Youngtimeröle. Die Produkte sind spezifisch auf Fahrzeuge im Saisonbetrieb und langen Standzeiten zugeschnitten.



>> Zurück zur Übersicht der Motorölmarken

Jetzt anmelden!



© 2001-2019 Delticom AG - autoreifenonline.de - 17.01.2019 07:39