Motorrad Sportreifen für Straße und Strecke

Motorrad Sportreifen

Manche Reifenhersteller bezeichnen einfach jeden Reifen für sportliches Fahren als Motorrad Sportreifen, doch es gibt große Unterschiede. Motorradreifen, die sowohl für die Rennstrecke als auch für die öffentliche Straße ausgelegt sind, werden als Sportreifen bezeichnet. Sie stellen für die Reifenproduzenten eine besondere Herausforderung dar, da sie ein breites Spektrum abdecken müssen: Ausreichend Grip bei Regen, Wendigkeit auf der Landstraße, eine stabile Fahrlage auf der Rennstrecke und eine möglichst lange Lebensdauer.

Bevor Sie sich Gedanken um einen speziellen Reifen oder Reifenhersteller für Ihre Kunden machen, sollten Sie sich gemeinsam über einige Punkte verständigen:

  1. Strecke: Fährt Ihr Kunde eher viel Landstraße, Autobahn oder Rennstrecke?
  2. Kilometer: Wie hoch ist die jährliche Gesamtfahrleistung?
  3. Anforderung: Fährt Ihr Kunde eventuell mit dem Motorrad auf die Rennstrecke?
  4. Wetter: Wird auch bei Regen gefahren?
  5. Persönliche Erwartung: Soll der neue Reifen eher lange halten oder ein sehr gutes Gripverhältnis haben?

Motorradreifen Supersport Straße Übersicht

  • Metzeler

Kunden-Login


Sie sind Privatkunde?

Wenn Sie Reifen für Ihr Fahrzeug online kaufen wollen, dann klicken Sie bitte HIER.


Noch kein Kunde?

Jetzt kostenlos registrieren

Frage des Monats

Wie machen Sie Neukunden auf Ihren Betrieb aufmerksam?











© 2001-2019 Delticom AG - autoreifenonline.de - 09.12.2019 00:08